Hotel Review Bachmair Weissach Tegernsee

 

Freitagnachmittag. Wir sitzen im Zug auf dem Weg Richtung Tegernsee. Strahlend blauer Himmer. Plötzlich erscheinen die Berge am Horizont – schöner könnte es nicht sein.

Die Berge haben immer eine seltsame Wirkung auf mich. Machen mir glücklich, ohne Grund. Machen mir irgendwie bewusst, in was für einer wunderschönen Welt wir leben. Und ich bin scheinbar nicht alleine mit diesem Gefühl, sehe das Lächeln auf den Gesichtern meiner Mitreisenden.

Wir fahren weiter, ein paar Minuten vergehen. Und während wir noch über das bevorstehende Wochenende reden, fahren wir schon am Ufer des Tegernsees entlang. Ich kann meinen Augen kaum trauen. So einen strahlend blauen See habe ich das letzte Mal ganz hoch oben in den Bergen gesehen. Natürlich habe ich mir vorher schon ein paar Bilder angeguckt, aber ich hatte nicht erwartet, dass der Tegernsee auch in echt so traumhaft schön aussieht.

 


Foto am Tegernsee mit Julia von Juliary

Wie ihr vielleicht über Instagram schon mitbekommen habt, habe ich das vergangene Wochenende mit BloggerBUREAU im Hotel Bachmair Weissach am Tegernsee verbracht. Dass ich mich in den See verliebt habe, brauche ich nun wohl nicht noch einmal erwähnen. Doch nicht nur der See, sondern auch der Aufenthalt im Hotel war wirklich wunderschön. Aber seht selbst.

Innendesign und Konzept des Bachmair Weissach

Schon immer habe ich diesen rustikalen Stil in den Bergen gemocht. Das viele Holz an den Häusern, die alten Möbel und Kamine. All diese Dinge geben mir irgendwie ein Gefühl von Heimat. Geborgenheit.

Von einem teuren Designhotel erwartet man aber moderne Möbel, frisch renovierte Zimmer. Möchte rein kommen und das Gefühl haben, dass alles ganz neu ist. Als wäre man der erste Gast.

Erstaunlicherweise bietet das Bachmair Weissach beides zugleich. Das Holz, den Berg-Flair und trotzdem wirkt alles ganz modern. Als ich das Hotel das erste Mal betreten habe, hab ich mich sofort wohl gefühlt. Es roch nach Kaminfeuer, an der Decke hing ein riesiger Kronleuchter und überall luden warme Brauntöne zum Wohlfühlen ein.

Hotel Review Bachmair Weissach Tegernsee

Frühstück im Bachmair Weissach

Restaurants im Bachmair Weissach – Kreuther Fondue Stube, MIZU Sushi Bar und Gasthof zur Weissach

Auch kulinarisch wurde uns im Hotel Bachmaier Weissach so einiges geboten. Den erste Abend verbrachten wir in der Fondue Stube. Wer mich kennt, der weiß, dass ich Käsefondue über alles liebe und somit hätte der Aufenthalt für mich nicht besser beginnen können. Nachdem wir uns die Bäuche vollgeschlagen hatten, ließen wir den Abend an der Hotelbar bei ziemlich ausgefallenen Cocktails ausklingen.

Im Gasthof zur Weissach gibt es typisch bayerisches Essen wie Kaiserschmarrn, Kaaspressknödel und co. Hier haben wir am Samstag zu Mittag und Abend gegessen und es war jedes Mal köstlich. Auch das Frühstück wurde in den Räumen des Gasthofes serviert. Habt ihr schon das Pfannkuchen-Bild auf Instagram gesehen?

Das MIZU ist ein japanisches Restaurant mit (wohl) köstlichem Sushi. Ich habe es leider nicht geschafft dieses zu probieren, aber Julia war von dem veganen Sushi begeistert und ich würde ihrem Urteil jetzt einfach mal vertrauen.

Wellness und Spa-Bereich des Bachmair Weissach

Eines vorweg: Ich liebe Wellness, muss aber in der richtigen Stimmung dazu sein. Und wohl auch die (oder den) richtigen Menschen um mich herum haben. Unter Zeitdruck, mit einer fetten To-Do-List und dem nächsten Termin im Hinterkopf, kann ich mich einfach nicht wirklich entspannen.

Deswegen habe ich mir den Spa-Bereich des Bachmaier Weissach nur angeguckt und ihn nicht wirklich ausgenutzt. Aber alles war wunderschön hergerichtet und ich bin mir ganz sicher, dass ich mich hier zu einem entspannteren Zeitpunkt total wohl gefühlt hätte.

Insgesamt war es ein wunderschönes Wochenende in einem tollen Hotel und ich kann allen, die auf Berg-Flair stehen und sich mal richtig was gönnen wollen (und können), das Bachmair Weissach von Herzen empfehlen. Vielen Dank an BloggerBUREAU für die Einladung und an all die lieben Blogger für das schöne Wochenende. Unter dem Hashtag #bloggerbureaugoesbachmair könnt ihr übrigens auf Instagram all unsere Bilder finden.

Wellness im Bachmair Weissach Tegernsee

Landschaftsaufnahme Tegernsee
* Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit BloggerBUREAU und dem Hotel Bachmair Weissach entstanden.


 

Related Posts

Commentary

Schreibe einen Kommentar

Message:

Name:

E-Mail:

Website:

  1. Carrie sagt: / 27. März 2017

    Wow das sind unglaublich tolle Impressionrn
    http://carrieslifestyle.com

  2. Julie sagt: / 27. März 2017

    Der Pfannkuchen bzw. das Bild davon hat es mir gerade total angetan, schaut sooo lecker aus!!
    Das Hotel klingt klasse 🙂 ♥

    Tollen Start in die Woche,
    Julie, http://fulltimelifeloverblog.com/

    1. Mai sagt: / 27. März 2017

      Der war auch so unglaublich köstlich!
      Pfannkuchen zum Frühstück sind einfach toll 🙂

    2. Mai sagt: / 30. März 2017

      Der waren noch viel viel leckerer als er aussieht 🙂

  3. Lisamaria sagt: / 27. März 2017

    Ohh du Liebe! Was ein toller Beitrag! Das macht richtig Laune dort mal hinzufahren und es sich selbst anzuschauen !😍 Mach weiter so du Herzenmensch! Liebste Grüße Lisa

    1. Mai sagt: / 27. März 2017

      Danke meine Liebe, das freut mich sehr <3

    2. Mai sagt: / 30. März 2017

      Ganz lieben Dank, Lisa! Ich kann es dir nur empfehlen.
      Der Tegernsee ist wirklich traumhaft schön (und das Hotel sowieso).

      Liebe Grüße,
      Mai

  4. Jimena sagt: / 28. März 2017

    Richtig schöne Bilder und Eindrücke!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

  5. Sassi sagt: / 28. März 2017

    Nach deinem Bericht freue ich mich gleich noch viel mehr auf das Wochenende *_*
    Ich bin schon super gespannt 🙂
    Ich hoffe du hattest eine wundervolle Zeit und hast die Natur, die gute Luft und natrülich das leckere Essen genossen.
    Liebste Grüße
    Sassi

    1. Mai sagt: / 30. März 2017

      Ja ich hatte eine wunderbare Zeit und ich bin mir sicher, dass du die auch haben wirst. Ich wünsche dir jetzt schonmal ganz viel Spaß <3

  6. Carolin sagt: / 06. April 2017

    Das sind wirklich so toll Fotos! Klingt nach einem sehr schönen Aufenthalt Liebes 🙂

    Liebe Grüße, Caro x
    http://nilooorac.com/