Goldener Herbst

Goldener Herbst: Selbstporträt

 

Und wieder fallen die Blätter. Wieder geht ein Jahr zu Ende. Wieder haben wir uns verändert und doch ist alles gleich geblieben. Goldener Herbst. 

Sie stand ganz oben auf den Treppen. Ein bisschen erschöpft, aber glücklich wie nie. Hinter ihr das Kunstmuseum. Vor ihr die ganze große Stadt. Philadelphia. Du wirkst so klein von hier oben. Diese Straßen sind ihr fremd und doch so vertraut. Werden ihr Zuhause sein, für die kommende Zeit.

Und die Tage vergingen.
Die Bäume wurden langsam bunt, rot und gelb, glänzten um die Wette.

Sie liebte diesen Ort, diese Treppen und den Blick über die Stadt. Kam hier hin von Zeit zu Zeit. Mal alleine, mal mit Freunden.
Für den Ausblick.
Für das Freiheitsgefühl.
Für die Weite in Mitten der Großstadt.

Und die Tage vergingen. Dann Wochen, dann Monate.
Die Bäume wurden langsam bunt, rot und gelb, glänzten um die Wette.

Und irgendwann fielen die Blätter. Und es wurde Zeit Abschied zu nehmen. Ein Abschied für immer. Sicher, sie würde irgendwann wiederkommen. Aber diese Stadt, diese Straßen würden nie wieder ihr Zuhause sein.

Und wieder fallen die Blätter. Wieder geht ein Jahr zu Ende. Wieder haben wir uns verändert und doch ist alles gleich geblieben. Goldener Herbst.

6.516 Kilometer entfernt. 


Noch nie habe ich einen so schönen Herbst erlebt wie vor 2 Jahren in Philadelphia. Es war immer noch schön warm, sonnig und die Bäume voller bunter Blätter.

Berlin, warum kannst du im Herbst nicht genauso schön sein?

 

Goldener Herbst: Selbstporträt

Goldener Herbst: Rote Blätter

Goldener Herbst: Selbstporträt

Goldener Herbst: Selbstporträt

Goldener Herbst: Selbstporträt

 

Related Posts

Commentary

Schreibe einen Kommentar

Message:

Name:

E-Mail:

Website:

  1. Mrs Unicorn sagt: / 23. September 2017

    So ein schöner Beitrag. Vielen Dank für die Eindrücke. Ich mag den Herbst in Berlin auch nicht so sehr.

    Liebe Grüße und noch eine tolle Woche.
    Celine von http://mrsunicorn.de

  2. Pauline sagt: / 23. September 2017

    Die Bilder sind so unglaublich schön! Ich war schon auf Instagram total begeistert von diesen Farben und den unglaublich schönen und besonderen Blättern 🙂
    In Philadelphia war ich leider noch nie, deswegen kann ich nicht beurteilen wie unglaublich der Herbst dort ist, aber deinen wunderschönen Worten nach zu urteilen muss es traumhaft gewesen sein!

    Liebe Grüße
    Pauline <3

    http://www.mind-wanderer.com

  3. Janika sagt: / 23. September 2017

    Du siehst ja so wundervoll aus! Ich liebe bunte Blätter im Herbst! 🙂

    Viele liebe Grüße,
    Janika

    Yanikas Blog

  4. Lisa sagt: / 26. September 2017

    Tolle Bilder! Ich finde den Herbst toll, solange er bunt und schön ist. Kalt und grau kann der Winter nämlich auch, das braucht nicht schon der Herbst sein. Aber ich befürchte genau so ein Herbst ist das hier..

  5. Isabelle sagt: / 28. September 2017

    Wow, die Bilder sind wirklich wundervoll und transportieren eine schöne Herbstatmosphäre! 🙂 Auch deine Gedanken dazu habe ich gerne gelesen, ich hoffe dass das Wetter hier in Berlin noch ein bisschen mitspielt und der Herbst nicht allzu kalt wird.

    Liebe Grüße, Isabelle
    https://lapetitelune.de/

  6. Feli sagt: / 20. Oktober 2017

    Wunderschöne Fotos! Die Farben der Blätter sind einfach so inspirierend!
    xx Feli
    PASSION HEARTS

  7. Sarah sagt: / 10. November 2017

    Wunderschöne Bilder! Ja, Deutschland ist im Herbst einfach nicht so schön! Vor allem bei diesem verregneten grauen Wetter 🙁
    Liebe Grüße
    Sarah